Cusco und Machu Picchu

Dieser 5-tägige Reisebaustein vereint, was auf keiner Peru-Reise fehlen sollte: die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu und die Höhepunkte der einst so mächtigen Inka-Stadt Cusco!
Machu Picchu ist nicht nur eines der Neuen Sieben Weltwunder, sondern auch einer der größten Schätze Perus aus der Vergangenheit der Inkas. Die ehemalige Inka-Hauptstadt Cusco vereint Zeugnisse verschiedenster Epochen mit inkaischen Mauern und Tempeln, kolonialen Prachtbauten und katholischen Kirchen.

 

Plaza de Armas Cusco ()
  • Individuelle Rundreisen
  • Kultur
  • Städte
  • Natur

Reisebaustein ganz im Zeichen der Inka 

Start: Cusco
Ende: Cusco
Flugbuchung auf Anfrage
Reisebeschreibung als PDF

HighlightsIhrer Reise

  • Ehemalige Inkahauptstadt Cusco
  • Im Andenzug nach Aguas Calientes
  • Ausflug ins Heilige Tal der Inka
  • Legendäre Ruinen von Machu Picchu

Reiseverlauf

Wenn Sie Ihren bevorzugten Reisetermin auswählen, werden Ihnen die konkreten Daten bereits im Reiseverlauf angezeigt.

1. Tag Cusco - Hauptstadt der Inka

Sie werden am Hotel abgeholt und begeben sich auf eine Stadtrundfahrt durch Cusco und seiner umgebenden Ruinen. Im Herzen des Inkareiches, auf der Plaza de Armas beginnen Sie mit dem Besuch der beeindruckenden Kathedrale Ihre Tour. Weiter führt Sie Ihr Weg durch die mit Inka-Mauern gesäumten Gassen der Altstadt bis Sie den Sonnentempel Koricancha erreichen, der von den Spaniern zur katholischen Kirche Santo Domingo umgebaut wurde. Die imposanten Ruinen von Sacsayhuaman, das Heiligtum Qenqo und der Wassertempel Tambomachay erwarten Sie im Anschluss. Übernachtung im Hotel San Agustin El Dorado POI_PEHT033

Cusco
2. Tag Maras & Moray

Bei Ihrem heutigen Ausflug ins Heilige Tal besuchen Sie Moray. Dabei handelt es sich um eine prä-inkaische Anlage aus konzentrischen, landwirtschaftlichen Terrassen, von denen einige 150m tief sind. Hier sollen die Inkas ein großes landwirtschaftliches Labor unterhalten haben, wo sie verschiedene Mikroklimate herstellen konnten und so eine große Anzahl verschiedener Getreidearten züchten konnten.

In der Nähe von Moray liegt das malerische Dörfchen Maras, das zu Zeiten der Inka als Umschlagplatz für Salz diente und Erholungsort war. Das Salz wird auch heute noch traditionell per Hand und Fuß aus den Salzterrassen gewonnen. Der Ausblick über die ca. 3.000 Salzquellen ist beeindruckend.

Hinweis: Das Betreten der Salzterrassen von Maras in der Erntezeit (Mai bis November) ist nicht gestattet.

Weitere Übernachtung im Hotel San Agustin El Dorado POI_PEHT033.

Cusco
Frühstück
3. Tag Das Heilige Tal der Inka

Sie starten Ihre heutige Erkundungstour im Heiligen Tal mit dem Besuch von Awana Kancha, ein Wollverarbeitungs-Projekt von Familien aus der Umgebung. Es ist zudem einer der wenigen Orte in Peru, an dem Sie die vier verschiedenen Kamelarten Südamerikas (Guanaco, Lama, Vicuña, Alpaka) nebeneinander sehen können. Weiter geht es zum Dorf Pisac. Bekannt wurde der Ort durch seine unzähligen landwirtschaftlich genutzten Terrassenanlagen und seinen farbenfrohen Markt. Die Berghänge im Süden und Osten wurden von den Inka intensiv bewirtschaftet und oberhalb bauten sie ein religiöses Zentrum mit Tempeln und architektonisch herausragenden Gebäuden. Die Anlage ist sehr weitläufig und auf Ihrem Spaziergang haben Sie zudem nach jeder Kurve einen neuen Panoramablick auf das Heilige Tal.
Anschließend schlendern Sie über den Markt von Pisac. Auf dem unter Einheimischen und Touristen beliebten Basar-ähnlichen Markt gibt es zahlreiche Kunsthandwerksstände, die Keramik, Alpakaprodukte und Schmuck verkaufen. Hier haben Sie ausreichend Zeit, um die schönsten Fotomotive ausfindig zu machen, die Handwerkskunst zu bestaunen und das ein oder andere Schnäppchen zu schlagen. Wie auf typischen lokalen Märkten ist auch hier Feilschen erlaubt! Hinweis: Die Hauptmarkttage in Pisac sind Dienstag, Donnerstag und Sonntag. An den anderen Wochentagen findet ein kleinerer Markt statt.

Mittagessen in einem lokalen Restaurant ist eingeschlossen.

Im Anschluss fahren Sie weiter nach Ollantaytambo. Die gewaltige Festungsanlage thront schützend über dem Dorf, der Ausblick ist grandios. Ollantaytambo ist einer der wenigen Schauplätze, an denen die Spanier ihren Eroberungswillen nicht erhielten und die Schlacht gegen die Inka verloren. Hier verlassen Sie die Gruppe und werden zum Hotel Pakaritampu POI_PEHT017 gebracht.

Ollantaytambo
Frühstück & Mittagessen
4. Tag Machu Picchu

Transfer von Ihrem Hotel zur Zugstation von Ollantaytambo. Im Panoramazug geht es los in Richtung Aguas Calientes. Mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund, fahren Sie durch ein malerisches Flusstal mit kleinen Dörfern und abwechslungsreicher Flora, bis Sie schließlich an der Bahnstation am Fuss von Machu Picchu ankommen. Hier treffen Sie Ihre Gruppe für den Tag. Die letzte Etappe, die Serpentinen-Straße hinauf zur Ruinenstadt (30min), wird mit Shuttlebussen zurückgelegt. Es folgt eine ausführliche Besichtigung der berühmtesten Inka-Stätte von Südamerika. Hier erfahren Sie alles zur Entdeckung und den Theorien zur Entstehung von Machu Picchu und machen sich ein eigenes Bild der Ruinen. Sie übernachten wieder im Hotel Pakaritampu POI_PEHT017 in Ollantaytambo. 

Ollantaytambo
Frühstück & Abendessen
5. Tag Weiterreise

Zu gegebener Zeit bringen wir Sie zur Weiterreise zum Busbahnhof oder an den Flughafen.

Weiterreise
Frühstück

IhreVorteile

Einheimische avenTOURa Reiseleitung

Kleine Gruppen für authentische Erlebnisse

Erprobte Covid-19 Hygienekonzepte im Zielgebiet

Deutschsprechende Ansprechpartner vor Ort

Individuell maßgeschneiderte Reisen 

Erprobte Covid-19 Hygienekonzepte im Zielgebiet

UnsereLeistungen

Enthaltene Leistungen

  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück 
  • Alle Transfers, wie im Programm benannt
  • Zugfahrt bis/ab Aguas Calientes
  • Ausflüge, wie im Programm benannt, in lokal wechselnden Kleingruppen zusammen mit internationalen Reisenden 
  • Qualifizierte englischsprachige Reiseleitung (deutschsprachig auf Anfrage)
  • Touristensteuer Cusco
  • Eintritte Kathedrale & Koricancha; Machu Picchu; Maras (vorbehaltlich Änderungen) 

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge
  • Optional genannte Ausflüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

3 Gründe warum Sie mit Ihrer Buchung bei uns die richtige Entscheidung treffen:

1

Fernreisespezialist mit über 25 Jahren Erfahrung! Unser Firmensitz ist in Deutschland.

2

Zusammenarbeit in den Reisegebieten nur mit eigenen Zielgebietsagenturen oder langjährigen Partnern.

3

Auch bei individuell zusammengestellten Reisen profitieren Sie von den Vorteilen einer klassischen Pauschalreise!

Weitere Hinweise

Hinweise

  • Die Preise gelten nicht für internationale Feiertage (Weihnachten, Neujahr 31. Dez/1. Jan, Ostern, 1. Mai – Tag der Arbeit, 1. Nov – Allerheiligen), sowie peruanische Feiertage, wie Inti Raymi (ca. 20. bis 28. Juni), San Pedro & San Pablo (29. Juni), Santa Rosa de Lima (30. August), Nationalfeiertage (Fiestas Patrias 25. bis 29. Juli), Seegefecht von Angamos (8. bis 11. Oktober), Kongresse & Grossveranstaltungen
  • Der Ausflug nach Maras & Moray findet immer montags, mittwochs und freitags von April bis Oktober statt (ansonsten privat gegen Aufpreis). In der Erntezeit von Mai bis November ist das Betreten der Salzterrassen nicht gestattet. 
  • Die Hauptmarkttage in Pisac sind Dienstag, Donnerstag & Sonntag. An anderen Wochentagen findet ein kleinerer Markt statt.

Termine & Preise

Reisezeitraum
Preis pro Person (DZ)
Einzelzimmerzuschlag
Info
Anfrage
  • 01.01.2022 - 31.12.2022
  • 810 €
  • + 320
Eindrücke Ihrer Reise

FAQs & Allgemeine Hinweise

  • Flug & Anreise

    Die Mehrzahl unserer Gruppenreisen hat bereits die internationalen Flüge im Preis enthalten. Sie finden diese Information auf jeder Reiseseite. 

    Unsere Individualreisen und Reisebausteine haben keine Flüge im Preis enthalten, damit sie diese frei untereinander oder mit anderen Leistungen kombinieren können.

    Wenn Sie ein gern auch die Flüge über avenTOURa buchen möchten, schauen wir nach den tagesaktuellen Flugpreisen und buchen sie auf Wunsch zu Ihrer Reise hinzu. Ihr Reisepaket aus Flug und Landprogramm unterliegt dann auch den Vorteilen einer Pauschalreise. 

    Bitte beachten Sie, dass "Nur-Flug" Buchungen nicht tätigen können, sondern stets mindestens eine weitere Reiseleistung mit dem Flug enthalten sein muss.

    Nützliche Informationen zur Anreise zum Flughafen finden sie hier.

  • Visum & Einreise

    Die jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie tagesaktuell bei unserem Partner Passolution: Für alle Reiseländer und Nationalitäten generellen Visa-, Pass- und Gesundheitsinformationen sowie weiterführende Links zum Auswärtigen Amt und andere Behörden.

    Als Reiseveranstalter informieren wir Sie nach der Buchung natürlich, wenn es wichtige Neuerungen für Ihr Reiseland gibt. Bitte schauen Sie trotzdem regelmäßig und vor allem vor Reisebeginn auf die bereitgestellten Informationen.

  • Buchung & Bezahlung des Reisepreises

    Ihre Reiseanmeldung erfolgt, indem Sie unser Online-Buchungsformular absenden oder uns alternativ  schriftlich per Post, per Telefax oder per E-Mail mit einem Buchungswunsch kontaktieren. Bei einem Buchungsauftrag per Telefon werden wir Sie um eine kurze schriftliche Bestätigung der vereinbarten Inhalte bitten. 

    Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch avenTOURa zustande, indem wir Ihnen die Reisebestätigung zusenden. In einzelnen Fällen erfolgt dies nicht direkt nach Ihrer Buchung, z.B. wenn wir die Leistungen vor Ort bei unseren Partneragenturen rückbestätigen müssen.

    Erst wenn Sie die Buchungsbestätigung (=Rechnung) von uns erhalten, ist Ihre Zahlung fällig. Regulär beträgt die Anzahlung dann 20% und die Restzahlung leisten Sie 30 Tage vor Reisebeginn. Die Bankverbindung für die Überweisung entnehmen Sie der Buchungsbestätigung

  • Mindestteilnehmerzahl & Durchführung von Gruppenreisen

    Bei unseren Gruppenreisen gibt es jeweils eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Diese Angaben finden Sie im Infokasten bei jeder Rundreise. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich avenTOURa vor, die Reise abzusagen oder gegen Aufpreis für die exakt erreichte Personenanzahl als Privatrundreise anzubieten.

    Die letzte Rücktrittsmöglichkeit von Seiten avenTOURas bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beträgt 21 Tage vor Reisebeginn.

  • Reiseunterlagen

    Ihre Reiseunterlagen senden wir für gewöhnlich 3-4 Wochen vor Ihrem Reisebeginn zu und nachdem Sie den kompletten Reisepreis gezahlt haben. Sollte Ihr Abflug aus Deutschland stattfinden, bevor die avenTOURa Leistungen beginnen, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir den Unterlagenversand entsprechend vorziehen können (z.B. haben Sie einen Reisebaustein bei uns ab 10.3. gebucht, fliegen aber bereits am 1.3. in Eigenregie ins Urlaubsland). 

    Als nachhaltiges Unternehmen senden wir unsere Unterlagen, soweit wie möglich, digital. Beinhaltet Ihre Buchung Einreisekarten, Straßenkarten, Reiseführer oder weitere Materialien, so kommen diese selbstverständlich per Post. 

  • Stornobedingungen & Umbuchung

    In unsere gültigen ABG finden Sie immer in der Fußzeile der Website. Durch die Covid-19 Pandemie haben wir teilweise kulantere Umbuchungs- und Stornierungskonditionen. 

  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität

    Aufgrund der lokalen Gegebenheiten sind unsere ausgeschriebenen Reisen in der Regel nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren und wir finden gern etwas für Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Programmänderungen

    Sollte es wegen unvermeidbarer Vorkommnisse (dazu zählen z.B. Naturkatastrophen oder aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19) notwendig sein, ein Reiseprogramm zu ändern, teilen wir dies unmittelbar mit. In jedem Fall ersetzen wir die Programmteile durch neue gleichwertige Alternativen.

Aktuelle Covid-19 Hinweise

Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle. Weiterführende Informationen zu unseren Reisen und Besonderheiten beim Buchung in Zeiten von Covid-19 finden Sie hier.

CO2-Kompensation

Mit unserem Engagement kompensieren wir die CO2 Emissionen unseres Wirtschaftens zu 100%, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern in Costa Rica und Cuba. Die Flugreise unserer Kunden wird damit jedoch nur zu einem geringen Teil ausgeglichen. Wenn auch Ihnen das Klima am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen freiwilligen Beitrag zur Kompensierung der von Ihnen verursachten CO2-Emissionen über Atmosfair zu leisten. Jeder Euro hilft, um das Klima zu schützen. 

Allgemeine Reiseinformationen zu Peru

Kundenbewertungen

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit über 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert. TO

    Ihr Merkzettel